DE  |  EN  |  ES  

Blogbeitrag

Wie erzeuge ich Akzeptanz und Commitment in interkulturellen Teams?

Aus dem Nähkästchen geplaudert:
Viele kennen das Problem. Man arbeitet in interkulturellen Teams über Kontinente, Zeitzonen und Sprachregionen hinweg und soll doch alle gleichzeitig jederzeit kontextuell mitnehmen. Darüber sind schon viele Bücher geschrieben und wissenschaftliche Abhandlungen verfasst worden, die dann an den Möglichkeiten der Realität scheitern. Aus meiner Sicht sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied machen, die sogenannten Soft-Skills. Respekt, zuhören, ernst nehmen, Räume für Themen außerhalb des Business schaffen, wenige Worte in der Sprache des Gegenübers zu benutzen, sowie Hilfe und Verständnis anbieten. Häufig ist es nicht das WAS man tut, sondern das WIE mach es macht. Einfach einmal ausprobieren und viel Erfolg!

Autor:

Udo Wehkamp
Udo Wehkamp

CEO

Kontakt
@amerdis GmbH 2022 | Karriere | Impressum | Datenschutz

Demo-Termin

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Demo-Termin. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Lösungen. Wählen Sie einfach das gewünschte Thema aus. Wir freuen uns auf Sie.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner